Palmkernöl – ein gutes Hausmittel bei Zahnproblemen

Basierend auf den neuesten Entwicklungen in der medizinischen Forschung an Pflanzen und deren Extrakten und den bisher gewonnenen und veröffentlichten Ergebnissen kann gesagt werden, dass die Natur (der Gott der Schöpfung) den Menschen mit allem versorgt, was er braucht. In der afrikanischen Medizin (Nigeria) wird Palmöl beispielsweise zur Behandlung vieler Beschwerden eingesetzt, die Säuglinge betreffen, wie beispielsweise Demenz. Jede kleine Pflanze, die wir um uns herum sehen, hat einen oder mehrere Teile (Teile), die eine oder mehrere Krankheiten heilen können. Obwohl die Forschung zeigt, dass einige giftig sind. So gibt es Vorwürfe, Maiswurzeln der nigerianisch-westafrikanischen Yoruba könnten als Gift verwendet werden.

 

Palmkernöl (PKO), das in Palmöl enthalten ist, ist das zweite Öl, das aus dem Baum gewonnen werden kann. Wenn Palmöl aus dem Mesokarp-Fleisch extrahiert wird, das den Palmölsamen bedeckt, wird PKO nach dem Bruch aus dem Endokarp selbst extrahiert. Von den fast 200 Speiseölen sind PKO und Kokosöl (CNO) nur zwei, die Laurinsäure enthalten, daher der Name Laurinsäure. Sowohl Palmöl als auch Palmöl werden in demselben Baum namens Elaeis guineensis gefunden. Die beiden Bäume, die PKO, CNO und Palmöl produzieren, ähneln sich darin, dass sie beide Palmen genannt werden, obwohl sie von unterschiedlichen Sorten sind. Enthält normalerweise

kaktusfeigenkernol: Die nach der Palmöl-Produktion gewonnenen Nüsse werden zu Granulat zerkleinert, die Samen in einer sauberen Pfanne erhitzt, bis Öl aus dem Granulat austritt, dann wird das Öl gegossen. geleert) aus dem Topf nehmen, um saubere Flaschen für den Gebrauch oder Verkauf zu füllen. 750 ml Öl in Teilen Nigerias kosten N200 Nigerianische N200, etwa 1,5 Dollar. Holen Sie Öl ein wenig dunkel.

PCO kann zur Behandlung von Erkrankungen wie Erkältungen, Grippe, Husten, Verwirrtheit, Hautinfektionen und Gastritis sowie anderen Problemen verwendet werden, die Kinder (sowie Erwachsene) betreffen.

 

Bei Erkältungen, Erkältungen und Verwirrtheit, insbesondere bei Kindern; Reiben Sie einfach eine gute Salbe auf den Körper des Babys – sprechen Sie etwa 7 Tage lang dreimal täglich darüber und stellen Sie sicher, dass die Krankheit innerhalb von 10 Tagen vorüber ist. Es gibt genügend Beweise dafür, dass die Haut eines solchen Babys vor einer Infektion durch andere Krankheitserreger geschützt wird.

 

Das Trinken von 5 ml oral zweimal täglich bei Husten und Gastritis beugt Husten und Gastritis vor. Darüber hinaus ist es eine Tatsache, dass es als Abführmittel wirkt, dies hängt möglicherweise nicht mit der Natur des zusammengesetzten Öls zusammen, aber auch die sekundären Pflanzenstoffe können für diese Wirkung verantwortlich sein.

 

Schließlich ist Akwa-Ibom eine Hexerei, obwohl in einigen Teilen Nigerias ein abergläubischer Begriff verwendet wird. Die Sache ist, dass der Geruch von Öl beim Verbrennen Hexen abstößt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *